Pressemitteilung

 

Versteigerungsshop in Bredeney - Verkauf von Gegenständen im Kundenauftrag

 

Am 19. Juni 2004 hat im Essener Stadtteil Bredeney ein neuer Internet-Dienstleister, die Firma VersteigerungsKontor, ein Ladenlokal eröffnet. Verantwortlich ist der Versteigerungs-Spezialist und gleichzeitig Inhaber Werner Wege. Über diesen neuen Dienstleister wird dem Essener Bürger, vornehmlich aus dem Süden der Stadt, die Möglichkeit geboten, Gegenstände aus seinem Besitz veräußern zu lassen ohne sich selbst bemühen zu müssen oder namentlich in Erscheinung zu treten. Einige Beispiele für solche Gegenstände aus der Praxis: Antiquitäten, Pelze, Lederwaren, Werkzeuge, elektr. Eisenbahnen, Sportgeräte, Musikinstrumente, Möbel, Haushaltsgeräte, Teppiche, Schmuck, Uhren, Kunst, Bilder, Fotoausrüstungen, Kraftfahrzeuge, Wohnungs-/Geschäftsauflösungen, etc. pp. Aber auch die Geschäftswelt kann die angebotene Dienstleistung nutzen um z. B. Lagerüberbestände abzubauen oder um Ladenhüter loszuwerden. Der Auftraggeber hat lediglich eine geringe Internet-Einstellgebühr zu bezahlen und eine möglichst detaillierte Beschreibung über den Gegenstand vorzugeben. Die erforderlichen Fotos werden von der Firma VersteigerungsKontor erstellt ( Kosten dafür sind in der Einstellgebühr enthalten). Sobald die Auktion erfolgreich verlaufen ist, erhält der Kunde den erzielten Erlös abzügl. der vereinbarten Verkaufsprovision. Der Versand, er erfolgt zu Lasten des Käufers, wird dem Kunden ebenfalls wieder von der Firma VersteigerungsKontor abgenommen. Gleichzeitig bietet die neue Firma aber auch die Möglichkeit, für Auftraggeber Gegenstände auf herkömmliche Art zu verkaufen. D. h., die Gegenstände werden z. B. über die dafür geeignete Presse angeboten. Auch hier wickelt die Firma VersteigerungsKontor den Verkauf komplett ab. VersteigerungsKontor Bredeneyer Str. 98 45133 Essen-Bredeney Tel. 0201/40 87 394